Jugendgottesdienst Februar

Flyer Februar 2015

Was steht an im Jahr 2015?
Was sind Deine Pläne, was sind Deine Ziele?
Wohin geht der Weg in diesem Jahr?
Bei Dir, bei uns in der Jugendarbeit und in der Welt.

SchienenMit diesen Fragen haben wir uns am Sonntag im ersten Jugendgottesdienst 2015 beschäftigt.

Jeder Besucher wurde darum gebeten, einmal darüber nachzudenken, was in seinem Jahr 2015 ansteht.
Dies durfte er auf kleine Zettelchen schreiben.

2015Anschließend stellten sich alle um die durch die Kirche gelegten Eisenbahnschienen an die Haltestelle, die in etwa dem Zeitpunkt des Jahres entspricht, an dem das Ereignis stattfinden wird.

Schienen 2

JuniDer Zug des Jahres fuhr los und hielt an jeder Haltestelle, an jedem Monat, an und die Besucher konnten ihre Pläne auf den Weg schicken.
Angekommen in einem Tunnel „2016“ stoppte die Bahn.
Was ab dann geschieht, ist für viele noch unklar und ungewiss.
Aber 2015 schreitet voran.

November

2016Anschließend hat das JuGo für Dich-Team, der Pfarrer und die Jugendreferentin erzählt, was in diesem Jahr in der Jugendarbeit und der Gemeinde stattfindet.
Das neue Konzept des Jugendgottesdienstes wurde vorgestellt.
Den Jahresflyer und die Visitenkarte bekamen die Besucher am Ende des Gottesdienstes mit auf den Weg nach Hause.

Abgerundet wurde der Gottesdienst durch zahlreiche, inhaltlich sehr passende Lieder, begleitet mit Gitarre und Cajon.

WortlauteDas JuGo für Dich-Team freut sich über einen gelungenen Gottesdienst mit zahlreichen Besuchern und einer tollen Fahrt durch das anstehende Jahr 2015.

Bahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.